www.cavediving.ch

Intranet

Jura_Dezember_2014

Am 6./7. Dezember fuhren wir (Hauke, Hansjörg, Mario) für ein WE in den Jura.

Den ersten TG machten wir in der "Gouron". Die Höhle geht sehr schnell in grössere Tiefe (-54m) mit einer Engstelle auf 32m und sollte nur von erfahrenen Höhlentaucher betaucht werden. Die Mainleine war i.O. Die Sicht war mit 3-5m eher bescheiden. Bei der Deko am Höhleneingang begrüssten uns ein paar Aeschen.

Nachdem wir die Zimmer im Hotel Le Lac in Mailbuisson bezogen hatten, machten wir anschl. noch einen TG in der "Source Bleu". Der TG war mit Sichtweiten von ca. 25m genial.

Am nächsten morgen nach dem Frühstück ging es zrück in die Schweiz, wo uns Otti an der Orbe erwartete. Die Sicht war mit ca. 5m auch eher bescheiden. Dafür hatten wir fast keine Strömung und konnten mühelos bis zur hinteren Auftauchstelle tauchen. Der Wasserfall ist beindruckend. Weil die Höhle auch über Wasser besucht wurde war innen alles beleuchtet was noch schöner war.

Nach dem TG gingen wir noch einen Happen essen und schon war das WE wieder vorbei. Aber wir kommen im Januar wieder.

Mario